Angelreisen – Ungarn, Italien, Schweden
Kurse – Vom Fliegenfischen bis Räuchern

Anglershop

ANGLERWELT FFB

Malchinger Straße 4a
82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141-27774

  • Direkt an der B471/B2 in FFB
  • Parkplätze direkt vor dem Laden
  • Großes Sortiment auf ca. 150m²
  • Alle unseren gewohnten hochqualitativen Produkte zum Anfassen und Testen vor Ort
  • Beratung vom Fachmann
Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 09.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr
Sa, Mi: 09.00 – 13.00 Uhr

 

 

 

 

Angelreisen

ANGELREISEN

……..sind immer was schönes !

Und wenn Reiselust entsteht könnten wir evtl. mithelfen dies noch zu verstärken.  Wir begleiten diese Touren in der Regel und unterstützen wo wir können. Unsere Ziele sind von uns ausführlich überprüft z.B. wo kann man Einkaufen, Tanken usw. , wie gut sind die Boote, Motoren, besorgen die Lizenzen, usw. usw.

Wir kennen die Fanggebiete, die entsprechenden notwendigen Köder, geben Ihnen die Tipps und Informationen zur Technik und Taktik.

Aber, wir müssen auch deutlich klar sagen, dass wir keine Fanggarantien oder für Wettersituationen verantwortlich sind. Klingt zwar komisch wenn wir so was ansprechen, aber leider gibt’s manchmal Leute die denken wir können „ zaubern „. ( Wäre schön )

Momentan stehen bei uns Ungarn  –  Schweden  –  und Italien hoch im Kurs. Momentan arbeiten wir gerade an Fischereitouren im Bereich Irland und Polen. Dass kann allerdings noch eine ganze Weile dauern bis alles unter Dach und Fach ist.

Unsere Reisen werden bis zu einem Jahr im Voraus geplant und werden von uns komplett bearbeitet. Also wir kümmern uns um evtl. Flüge, Fähren, Lizenzen, Häuser, Leihfahrzeuge, Boote usw.usw. —–

Für jede Ausschreibung steht eine Teilnehmerliste vorab, und am Start steht eine Interessentenliste in die man sich einträgt und wenn das ganze zur Buchung kommen soll erhalten Sie automatisch die notwendigen Infos und Abläufe.

Selbstverständlich können Sie,  (und sollten Sie ) bei uns im Geschäft gerne mehr Informationen und Auskünfte einholen.

Ihr Urlaub soll bereits bei der Buchung oder Reservierung beginnen……

Viel Spaß,  –  GONE FISHING  –  und vielleicht sehen wir uns gemeinsam an einem der Top – Fischerziele.

Ihr Fischerei Team Anglerwelt FFB

Tageskarten

Gewässer

Beschreibung

Großraum

Preis Kartenpfand bekommt man nach Rückgabe der Karte wieder

Lech mit Staustufen 22 / 23
ganzjährig
Augsburg bzw. Königsbrunn 17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 5,0 km Fließstrecke mit 2 Stauseen von 48 und ca. 160 ha. Fläche Huchen, Bachforellen, Äschen, Hecht, Aal, Zander, Rutte, Karpfen, Barben, Aitel,  Alle Arten der Fischerei möglich. Zwei Handangeln erlaubt.   Nachtangeln in der Sommerzeit bis 1.oo Uhr auf Aal,Rutte und Wels usw.  Stau 23 Karpfen auf der schwäb. Seite. Hechte im ganzen Stau und in der Fließstrecke. Ab Nov. gute Zeit für Rutte und Huchen.
Wörthsee / Pilsensee ( Karte für beide Seen ) 02.05. – 15.10.
Herrsching Pilsensee / Steinebach Wörthsee
20,00 €
Klarer Voralpensee mit wenig zugänglichen Uferbereichen. Boot von Vorteil. Evtl. Bootsverleihe anfragen oder Boot kann mitgebracht werden. E-Motor nur mit Genehmigung der Behörden. Ruderboot kein Problem….
 Seeforellen, Hecht, Zander, Barsch, Schleien, Karpfen, Renken, Aal und Welse
 2 Handangeln erlaubt. Nachtfischen nicht gestattet. Aal und Wallerfischen bis 24.oo Uhr und alle Köder erlaubt. Mit einer der besten Raubfisch Seen in Bayern
 Beide Seen sind sehr interessant mit dem Boot. Renken mit der Hegene. Hechte beim Schleppen oft mitten im See mit großen Wobblern oder Guumifischen. Sehr schöne Barschfänge und starke Karpfen.
Kammel 01.03. – 31.12. B 300 Schwabmünchen / Richt. Krumbach ) 17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
Kleiner Fließwasserbereich   ( ähnlich Maisach) nur begrenzte Anzahl an Karten zur Verfügung In erster Linie Salmoniden  (Bachforellen ) und Äschen 1 Handangel erlaubt Ideal für Spin – und Fliegenfischer. Allerdings nur sehr wenig Karten im Verkauf, die meistens bereit Ende April weg sind.
Autobahnsee bei Augsburg ganzjährig
Augsburg Ost direkt bei der Autobahn A8 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
Klarer und sauberer Baggersee. ca. 17 ha und z.T. von Wald umgeben. Im Sommer starker Badebetrieb.  Karpfen, Schleien, Hecht, Barsch, Forellen, Aal, Weißfisch, evtl. Zander  2 Handangeln erlaubt, davon max. eine auf Raubfisch. Gesetzl. Nachtangeln erlaubt. Boot erlaubt. ( Kein Verleih vorhanden ) Alle Köder gestattet.  Im Sommer starker Bade – betrieb. Gut auf Aal und Forellen. Schöne Hechte, guter Barschbestand. Zander vorhanden aber schwer zu fangen.
Schmutter Achsheim ganzjährig Augsburg in Richt. Donauwörth / B2 / Langweid 17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 3,5 km von Gaiblingen bis Einlauf Altwasser Schmutter über Langweid Salmoniden, Aal, Wels, Hechte, Karpfen, Weißfsich und Rutte, Schleien 2 Handangeln erlaubt. Keine Ködereinschränkung. Nachtfischen im Sommer bis 01.00 Uhr. Langsam fließende und unterschiedliche Struktur mit verschiedenen Sediment breichen. Tiefe ca. max. 3 Meter und gut zum Aalfische, Rutte und auch Welse kommen immer wieder an die Haken.
Mittl. Isarkanal München 01.05. – 15.10.
Großraum Münchner Nord –  Osten / Unterföhring 9,00 €  zzgl.  10.-€ Pfand   Wir dürfen nur 5 Karten pro Tag ausgeben.
 Kanalstrecke Isar mit ca. 10 bis 15 Meter Breite, langer Kanal mit z.T. steilen Uferabschnitten. ca. 6 km Länge  Bach – und Regenbogen-forellen, Hecht, Aal, Aitel, Barben 1 Handangel erlaubt und alle Arten der Fischerei gestattet. Nachtfischen nein, max. 1 1/2 Std. nach Sonnenuntergang.  Im Frühjahr und Frühsommer gut auf Forellen. In der Sommer-zeit auf Aal. Gut zu Fischen am Isarwehr in Oberföhring mit Spinner im Strömungslauf
Kuhsee in Augsburg 01.01. – 31.12.
Augsburg/ Nähe Schwabencenter 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
18 ha. großer Freizeitsee ( Parkanlagensee ) Liegt in Augsburg, Friedbergerstrasse – am Lech / Hoch-ablass. Im Sommer Badebetrieb usw. Barben, Aitel, Karpfen, Hecht, Schleien, und Forellen, z.T. Saiblinge Alle Arten der Fischerei gestattet. Bootsfischen erlaubt, kein Bootsverleih, 2 Handangeln gestattet und keine Ködereinschränkung Am oberen Lecheinlauf, Grenzbereich zum Lech gute Angelstellen. Es werden immer wieder gute Hechte und Barsche gefangen. Karpfen sind sehr zahlreich. Vereinzelt auch Welse.
Schmutter bei Westendorf ganzjährig Westendorf / Richt. Donauwörth Meitingen 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
3,5 km Fließwasserstrecke mit unbegradigten kleinen Mühlbach. Wasserbreite bis ca 8 – 9 Meter und etwa max. 150 cm bis 200 cm Tiefe. Karpfen, Schleien, Aal, Hechte, Bachforellen, Aitel Alle Arten der Fischerei erlaubt. Bootsfischen nicht gestattet. Gestzl Bestimmungen zum Nachtfischen auf 01.00 Uhr in der Sommerzeit Sehr interessanter kleiner Bach. Immer gut für Überraschungen. Schöne kapitale Karpfen und auch Schleien. Hechte auch ganz ordentlich. Bachforellen zumeist im März bis Ende April.
Zusam I Untertührheim ganzjährig Richt.Donauwörth Rain / Mertingen / Rettingen 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 3 km Fließwasserstrecke mit 8 bis 10 Meter Breite, und durchschnittl. Tiefe von 1 – 1,5 Meter Forellen, Karpfen, Barben, Aal, Aitel, Weißfische, Hechte Keine Einschränkungen auf Köder. 2 Handangeln erlaubt. Nachtfischen bis 01.00 Uhr in der Sommerzeit. Wird wenig befischt. Kleines unscheinbares Gewässer, Sehr gut auf Aal, es werden z.T. ordentliche Fänge gemeldet. An manchen Zeiten auch sehr brauchbare Hechtergebnisse.
Langwieder See ( begrenzte Kartenausgabe pro Jahr )
01.05. – 15.10.
Dachau / Richtung München A8 ( Langwied ) 15,00 €  zzgl. 10,00 Pfand Wir dürfen nur 5 Karten pro Tag ausgeben.
 Baggersee im Westen von München, neben dem sogenannten “ Lussee“ ( Die Karte gilt NICHT für den Lussee ) Baggersee mit z.T.starken Krautbewuchs. Im Sommer starker Badebetrieb. Manchmal auch Tauchaus-bildungen usw., die aber nicht sonderlich störend sind.  Hecht, Wels, Aal, Forellen, Zander, Karpfen, Barsch, Schleien, Weißfische,  2 Handangeln erlaubt. Keine Köderein – einschränkungen. Nachtfischen bis 1 1/2 Stunden nach Sonnenuntergang. Einhaltungen von Sauberkeit und gestzl. Bestimmungen werden immer wieder überprüft.  Im Frühjahr und Herbst immer sehr gute und zahlreiche Hechtfänge. Es wurden schon kapitale Aale und Hechte zur Vermessung gebracht.
Lochbach I ganzjährig
Staustufe 22 / Unterbergen / Königsbrunn neben der Lechstrecke 22 / 23
17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 2,5 km lange Fließstrecke, Kanalartige Struktur mit einer Seite Bewuchs. Mehrer Wasserfälle bzw. Wasserrutschen. ca. max. 1 Meter Tief. Regenbogenforellen, Bachforellen, Äschen, Barben, Aitel 1 Handangel erlaubt. keine Köderbeschränkungen. kein Nachtfischen ( 1 1/2 Std. nach Sonnenuntergang muss beendet sein ) Etwas schwer zu befischen, wegen z.t. starken Strömungs-druck, Ansonsten sehr erfolgversprechendes Gewässer auf Salmoniden.
 Herrnratsee  ganzjährig
 Richtung Augsburg / Kissing 13,00 €  zzgl. 3,00 Pfand
 Baggersee bei Kissing ( im volksmund “ Häfflesee“ genannt. Bei Kissing linker Seite, zur Paar bis zu den Feldwegen. Mittlerer Feldweg führt zum See.  Hecht, Aal, Forellen, Zander, Karpfen, Schleien  1 Handangel und alle Köder erlaubt.                       Kein Nachtfischen erlaubt, max. 1 1/2 Std. nach Sonnenuntergang  Im Frühjahr sehr schöne Bachforellen und Saiblinge. Zander werden selten gefangen, eher mehr Hechte. Kleiner erholsamer See.
 Donau und z. T. Nebengewässer ganzjährig B2 nach Donauwörth / Donauwörther Bereich 14,00 €
Großer Flußbereich mit 5 bis 10 Meter Wassertiefe. Vorgelagerter großer Stausee mit Stauwehr, mehrere Flußeinlauf und Zuflusstrecken ( Zusam, Schmutter, Wörnitz usw. ) Alle Arten von Weißfische, Karpfen, Hechte, Zander, Aale, Welse, Barben, Schleien, Rutten, Huchen 2 Handangeln erlaubt. Alle Köderarten gestattet. Nachtfischen gestattet, brauchts aber zwei Karten , allerdings kein Campieren und keine Feuerstellen gestattet. Ordnung und Sauberkeit steht schwer im Vordergrund. Die Donau ist wohl mit einer der besten Flüsse Europas. Die Fänge können sich auch immer wieder sehen lassen. 2015 ein Zander z.B. mit 105 cm und mehrere Hechte mit 120 und mehr. Auch der Welsfang bringt so mache Kapitalen zur Waage.
 Maisach bei Nassenhausen – Privatstrecke
01.03. – 30.09. Raum FFB / Nassenhausener Bereich 20,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
Kleiner Fließwasserbereich ( Auenähnlich ) Breite zwischen 4 – 6 Meter, Tiefe bis max. 1,20 cm, Länge 3,5 km, zäh fliessende Strömung. Bachforellen, Äschen, z.T. Regenbogenforellen, Barben, Karpfen, Aal 1 Handangel erlaubt. Alle Köder gestattet,aber mit Hakengrößen von mindestens Größe 4. Fischen gestattet bis 1 1/2 Std. nach Sonnenuntergang.       Max. Kartenausgabe von 3 Stk. pro Tag.                   Gesamtkarten pro Jahr max. 40 Stk. Spin- Roll und Grundfischen geht erstklassig. Bachforellen bis 60 cm sind keine Seltenheit. Allerdings ein sehr Anspruchs-volles und Naturbelassenes Gewässer. Im Sommer fasz nur mit Wathose befischbar
 Greisinger See  ganzjährig   Richt. Donauwörth / Wertingen / Höchstadt 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
5 ha. großer Baggersee, nahe an der Donau. Schilfzonen und Seerosenbewuchs. 4 – 5 Meter Tiefe. Sehr schönes Gewässer mit guter Struktur im und am Wasser. Karpfen, Barsch, Zander, Forellen, Weißfische, Schleien und Hechte 2 Handangeln erlaubt, keine Köderbeschränk – ungen, Nachtfischen nicht gestattet ( max. 1 1/2 Std. nach Sonnenuntergang ) Bootsfischen nicht gestattet. Sehr guter und schöner Zander – und Barschbestand. Hechtbestände etwas kleiner, aber sie sind da. Zander am besten mit weißen Twister in 14 cm Größen. Auch Schleien und Karpfen sind sehr gut zu fangen.
 Nymphenburger Kanal (nur für Mitglieder F.V. Wörthseefis.)  München  9,00 €
 Schmutter / Gessertshausen   01.01. – 31.12.
 Augsburg / Gessertshausen B2 Richt. Donauwörth 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 3 km Fließwasser.  3 – 8 Meter Breite, ca max. Tiefe von 150 cm Aal, Karpfen, Hecht, Bachforelle, Weißfische, Nachtfischen im Sommer bis 01.00 Uhr gestattet. 2 Handangeln erlaubt. Keine Köderbeschränkung Wird als kleiner geheim Tip zum Aalangeln gewertet. Auch mittedrin mal schöne Hechte im Fang. Im Frühjahr interessant auf Bachforellen.
 Wertach bei Großaitingen  ganzjährig  Großaitingen / Schwabmünchen u. Großaitingen 17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 5 km langer Fluß mit Flußbreite ca. 15 Meter, unterschiedliche Sedimentstrukturen, schneller und langsamer Strömungsabtrieb, 2 beinhaltende kleine Stauwehre mit kleinen Staubereichen. Karpfen, Zander, Aal, Wels, Hecht, Weißfsiche, Rutte, z.T. im oberen Bereich manchmal Forellen, Nachtfischen im Sommer bis 01.00 Uhr und alle Köder gestattet. 2 Handangeln erlaubt. Bootsfischen erlaubt.  ( kein Verleih vorhanden) Im Somer sind die Hechte eher beissfaul, der Herbst ist besser. Aal in den Sommermonaten ganz gut. Es werden mittlerweile auch gute und ordentliche Wallerfänge gemeldet. In den Stauseen äuft die Karpfenscene.
Wertach Siebnach                                 ( begrenzte Karten pro Jahr ) Wir haben nur 5 Karten erhalten
 Siebnach / Schwabmünchen / Hiltenfingen 17,00 €  zzgl. 2,50 Pfand
ca. 3 km lange Fließwasserstrecke – Äschen – Barbenregion, ca. 12 – 15 Meter breit unterschiedliche Bodenstruktur, zum Einwaten geeignet, 1 Stauwehr etwa in der Mitte der Strecke. Bachforellen,Regenbogen-forellen, Äschen ( leider immer weniger ) Hechte, Aal,Karpfen, Schleien Nachtfischen im Sommer bis 01.00 Uhr und keine Ködereinschränkung, 2 Handangel gestattet. Attraktives Wasser mit leider immer mehr Regenbogen – forellen Besatz.
 Günz  Leider gibt es hier keine Karten mehr für 2018
 Augsburg B 300 / Krumbach – Schwabmünchen 17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
 Fließwasser mit ca. 5 – 10 Meter Breite,Gute Gewässerstruktur mit unterschiedlichen Tiefen. Maximale Tiefe ca. 2 Meter  Salmoniden, Hechte, Karpfen, Weißfische, Schleien, Aal  2 Handangeln erlaubt, Im Sommer Fischen bis 01.00 Uhr gestattet. Leider begrenzte Kartenstückzahl  An verschiedenen Stellen gute Ansitzmöglchkeiten. Zum Aal un Karpfenfischen fast perfekt. Tote Köderfische zum Spinnen verwenden !
Lochbach II ganzjährig
Mering – Königsbrunn Richtung Haunstetten 17,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
ca. 3 km lange Strecke im Anhang zur Lochbach 1 Strecke. Weniger direkt zugänglich, aber unterschiedlicher Strukturiert.Der vordere erneuerte Streckenbereich ist sehr schön gemeistert.
Forellen, Barben, Äschen Fischen nur mit der Fliegenrute und Kunstfliege. Die Benutzung von Wasserkugel, oder andere Schwimmhilfen usw. sind NICHT gestattet.
Gutes und fangreiches Gewässer, Schwieriges Gewässer mit der Fliege, man sollte gut damit umgehen können.
Amper / Emmeringer Weiher / Manchinger See und Allinger Weiher
(nur in Verbindung mit einem Vereinsmitglied der Wörthseefischer e. V.)
Fürstenfeldbrucker Raum und Manching bei Ingolstadt 20,00 € ( Gastkarte )
FVA See ganzjährig Ausfahrt bei Zusmarshausen und in Richtung Wertingen bis Zusamaltheim ( Nähe Dillingen an der Donau ) 16,00 €  zzgl. 5,00 Pfand
Großer und sehr schöner Waldsee, umgeben von Schilf und Kleinbewuchs mit Waldanschnitt. Forellen ( meistens im Frühjahr oder Herbst ) Karpfen, Schleien, Hechte, Zander, Weißfische  2 Handangeln gestattet, davon höchstens eine auf Raubfisch. Alle Köder erlaubt. Fischen gestattet von 1 Std. vor und 1 1/2 Std. nach Sonnenauf/ untergang  Gutes Raubfischgewässer, vorallem im Herbst. Im Sommer echt gut auf Karpfen und Schleien. Sehr gutes und interessantes Zanderwasser
Klosterseen bei Scheyern
 ganzjährig FFB in Richtung Paffenhofen / Scheyern und nach der Brauerei dem Berg runter links. ca. FFB bis Scheyern 50 Min.
 14,00 €
2 schöne Flachweiher, mit Tiefe von etwa max. 2 Meter, rundum befischbar, leicht zugänglich, Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Aal und Weissfische
1 Handangel gestattet und alle Köder. Der untere Weiher ist ganzjährig für Kunstköder gesperrt, und der raubfischfang ab 01.05. bis 14.02. gestattet. Im mittleren Weiher ist Kunstköder gestattet, allerdings nur mit max. 2 Anbisstellen und jede Anbissstelle nur mit einem Einzelhaken. Im mittleren Weiher ist der Raubfisch vom 01.09. bis 14.02. frei
Karpfen und Schleien gehen fast immer, und zu den jeweiligen Zeiten auch sehr gut zum Hecht und Zanderfischen. Ist wirklich gut zum Fischen, da habe ich schon vor 40 Jahren Fisch gefangen
Vils bei Taufkirchen
ganzjährig
In Richtung Taufkirchen, Zieleingabe z.B. Kienraching oder Solching . Fahrzeit ca. 1 Stunde und 10 Minuten. Ist nix für die kurze schnelle zwei Stundenfischerei. Da sollte man schon 1 bis 2 Tage mal bleiben
14.00 €
knapp 4 km Fließstrecke mit zwei zum Fischen laufenden Nebenbächen  Hecht, Zander, Wels, Aal,Rutte Karpfen und Weißfische
1 Handangel erlaubt, alle Köder erlaubt, Bestückung nur eine Anbisstelle.
 Schöne Fließwasserstrecke die zum bleiben einlädt. erstklassige und unterschiedliche Struktur. Ideal fürs Wochenende
Baggersee Eching II
ganzjährig ,  Besatzsperre jährlich vom 16.03. bis 15.04.
 In Richtung Eching OT. Hollern. Kieswerksgelände rechts von MKU.  Parken bitte nur an dem vorgegebenen Parkgelände. Das Nebenliegende Kiesförder gelände bitte NICHT betreten. ( Unfallgefahr )
 14,00 €
Großflächiger Baggersee mit sauberen und sehr klaren Wasser und unterschiedlicher Tiefenstruktur. Relativ ( Noch ) wenig Krautflächen usw.  Regenbogenforellen, z.T. Saiblinge, Hecht, Zander, Seeforellen, Karpfen, Schleien und Weißfisch
 1 Handangel mit einer Anbissstelle gestattet. Spinfischen mit Kunst und Spinköder bis zu 3 Anbissstellen gestattet. Alle köder erlaubt.
 Superschöner Baggersee mit großflächigen Areal. Sehr schönes Wasserbild und richtig gut für Seeforelle und Zander. Allerdings bei zu heßen Wetter auch Badebetrieb.
Feringa See München
ganzjährig
 Autobahn Ostumgehung München und Ausfahrt Ismaning / Unterföhrig ( Fahrzeit etwa 40 Minuten )
 14,00 €
Großer und weiträumiger Baggersee ( leider auch mit Naherhoilung München ). Schöne Strukturierung, gute Wasserqualität Regenbogenforelle, Seeforelle, Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Weißfische, Barsch,
 1 Handangel mit einer Anbissstelle, beim Spinfischen an Kunst und Spinködern bis 3 Anbissstellen, alle Köder gestattet.
Sehr schönes und umfangreiches Gewässer. Top zum Hechtfischen mit Gummi unf Wobbler, Leider halt auch bei heissen Wetter einiges an Badebetrieb.
Speichersee bei Ismaning
ganzjährig
Autobahn München Ostumgehung und Ismaning ausfahren. Liegt zwischen Aschheim und Ismaning ( Fahrzzeit von FFB ca. 40 Minuten )
 14,00 €
Münchens Wasserspeicher zum Fischen. zwei große Speicherseen die durch einen befahrbaren und befischbaren Mitteldamm getrennt sind. Schilfstrukturen und Vogelschutzbereiche vorhanden so ziemlich alles an Fischarten vorhanden. Vorallem Hecht und Brachsen ( Brachsen bis 10 kg ) Zander, Wels, Karpfen, Schleien, Weissfische, Aal, versch. Salmoniden, Regenbogenforellen,
1 Handangel mit einer Anbissstelle, beim Spinfischen mit Kunstköder oder Spinköder bis zu 3 Anbissstellen. Das Südufer des westl. Speichersees darf nicht betreten werden, ( Vogelschutzgebiet ) , aber da ist noch jede Menge an anderen guten Stellen frei. Der westl. Speichersee darf nicht mit Wathose und ähnl. betreten werden.
Sehr wild aussehendes Gewässer mit durchaus richtig guten Fischbestand. Vorallem der Hecht.(Schonmaß 60 cm)Es wird langstieliger Kescher empfohlen, evtl. Spundwandkescher mit Seil usw.
     

 Liebe Fischerkollegen,  Tageskarten INFO

Ab sofort können auch Tageskarten für neue und durchaus interessante Gewässer erworben werden. Hier sind neu die Vils, Feringasee, Speichersse Ismaning, Klosterseen Scheyern und Baggersee Eching II.

Leider hat der Fischereiverein Augsburg einige Tageskartenbereiche beschränkt bzw. für den gesamten Tageskartenbereich komplett aufgehoben. Da die vereinsinteren Mitglieder die Zahl der ausgegeben Tageskarten zu befinden. So ist es nun, das sich einige Tageskarten befrosten und einschränken. Sorry, wir können hier nix dafür……

Wir bemühen uns in den nächsten Zeiten um einige Gewässer als Neuzugang für Tageskarten im Raum München.

Staatliche Fischerprüfung

Staatliche Fischerprüfung, wie kann ich mich anmelden und wo?

Informationen für die Kursvorbereitung (die nach wie vor durchgeführt werden muss), sowie die entsprechenden Kurspläne usw. finden Sie unter

http://www.fischerpruefung-ffb.de

Es gibt keine schriftliche Prüfung mehr, sondern nur noch die sogenannte Online Prüfung.

Das bedeutet jetzt nicht , dass die Prüfung von zu Hause aus gemacht wird. Letztendlich werden die Blätter gegen Laptops ausgetauscht. Also nach wie vor Kurs und Prüfung im Prüfungslokal aber mit Laptops.

Sie können sich an den Kursen in ganz Bayern (da wo gerade Prüfungen abgehalten werden) zur Prüfung anmelden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auch persönlich gerne zur Verfügung.

Und nach der Prüfung?

Nach Ihrer bestandenen Fischerprüfung erhalten Sie ca. 4 Wochen später Ihr Prüfungszeugnis. Mit diesem gehen Sie bitte zu Ihrer zuständigen Gemeinde und beantragen dort Ihren staatl. Fischereischein auf entweder 5 Jahre oder auf Lebenszeit. Bitte erkundigen Sie sich bereits jetzt (evtl. telefonisch), ob Sie ein polizeiliches Führungszeugnis benötigen. Bei manchen Gemeinden ist dies erforderlich, während andere darauf verzichten. Die Ausstellung des Führungszeugnisses dauert evtl. bis zu 3 Wochen. Solange müssten Sie später für die Ausstellung des Fischereischeines warten.

Und wenn Sie Ihren Fischereischein haben?

DANN KOMMEN SIE ZU UNS !

Bei uns erhalten Sie Ihre Tageskarten für verschiedene Gewässer, und wenn Sie möchten, begleiten wir Sie gerne bei Ihren ersten Angelausflügen. So erhalten Sie eine praxisbezogene Einweisung am Fluß – und See. Und vielleicht gelingt Ihnen auch hier ein erster Fang.

Selbstverständlich können wir Ihnen auch bei den Kontaktaufnahmen zu ortsansässigen Vereinen behilflich sein.

Da wir als hiesiges Fischerei Fachgeschäft nicht nur gute, erstklassige und korrekte Ware führen und dies zu vernünftigen und fairen Preisen, ist es unser Bestreben, Sie als Kunden innovativ und servicegebunden durch die Welt des Angelns und Fischens zu begleiten.

Über die Saison verteilt, stehen Ihnen verschiedene Kurse und Lehrgänge z.T. kostenfrei zur Verfügung.

Ihre „Stammkundenkarte“ gibt Ihnen Ihren bevorzugten Service, wie auch den einen oder anderen Rabatt und garantiert Ihnen pro Jahr eine Schnurfüllung gratis.

Kostenfrei ist auch der Reinigungs- und Überholungsservice für bei uns gekaufte Angelruten und Rollen.

Auf Ihren Besuch freut sich

Ihr Anglershop FFB

(Praxiserfahrung seit über 40 Jahren)

ADM ( Angebot des Monats )

Angebot des Monats JULI

Abverkauf Daiwa Ninja Rollen

1000 / 2000 / 2500 / 3000 / 4000 er Serienreihe

ab 56,00 € incl. 1 x Schnurfüllung Daiwa J – Braid 4 nach Wahl

( nur solange vorrätig )

SOMMER  –  SALE

Bekleidungs Komplett Abverkauf

bis zu 40 % Sommer Rabatt

( nur solange vorrätig )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Event Infos


CARP FISHING

KARPFEN SEMINAR   

Mit Erfolg und Technik an den Fisch

Samstag und Sonntag den 28 und 29.Juli 2018

Leider komplett verbucht

Programmverlauf a, Samstag: 14.00 Uhr bis etwa 16.30 Uhr

  • Was sind Boilies
  • Warum fängt der Boilie
  • Was passiert unter Wasser
  • Wie nimmt ein Karpfen sein Futter auf
  • Futter / Beköderung und selectives Fischen
  • Montagen / Technik und Gerät

Ab ca. 16.30 Uhr Anfahrt zum Haussee ( ca. 15 Minuten )

  • Platzwahl und Einrichten für das Abend und Nachtfischen
  • Montagen und Geräteaufbau
  • gezieltes Fischen bis die Burschen beissen
  • ca. 19.00 Uhr gemeinsames Grillen usw.

Wir fischen die Nacht durch…….!

Sonntag ca. 8.30 Uhr Frühstück

  • Wir fischen weiter bis ca. 10.00 Uhr – 11.00 Uhr
  • Ab 11.00 Uhr Abbau der Geräte und evtl. Zelte usw.

Wir wünschen viel Erfolg und eine Riesen Gaudi

Kostenbereich

89,00 €

includiert mit Lizens für zwei Tage ( Samstag und Sonntag ), Frühstück und Grillabend, Anfütter und Ködermaterial, Abhakmatten und bei Bedarf evtl. Rod Pod.

max. Teilnehmerzahl von 4 Personen

Weitere Informationen unter anglershop-ffb@t-online.de oder 08141 / 27774

Bitte beachten.

Es können zwei Karpfen zur Verwertung mitgenommen werden. Großkarpfen und Graßfische sind ausnahmslos zurück zu setzten. Die Karpfen und Graßfische sind bis zu 20 kg. schwer, also entsprechend auch die Montagen dafür abstimmen. Aber das machen wir ohnehin gemeinsam.

Wer damit klar kommt ist sehr gerne gesehen……….

 

 

 

 

 

 

 

Neuheiten und Angebote

SHIRAZU GUMMI JIG   –   Der flankierende Gummijig in vielen, vielen Farben )

Der Topseller von Forelle bis Hecht

Es wurden mehr Forellen und bereits auch Hechte – z.T. mit über einen Meter gefangen als im vergangenen Jahr insgesamt               

            Wir kriegen hier richtige gute Meldungen und Informationen über perfekte Köderführung, perfektes Design und auch perfektes Fangen.

Technik-Ecke

UNSERE TECHNIK ECKE…………

Hier  erhalten Sie einige Hinweise, über Montage – Techniken und Grundwerte.  Nennen wir es mal ein wenig Basis – Wissen.

Es ist nahezu unmöglich alles und ausführlich über einzelne Montage usw. aufzuführen. Viele werden immer den Spruch bringen „Das mache ich ganz anders“, soweit kein Problem, keiner muss das so machen.

Jeder der andere Montagen usw. bevorzugt, soll das so machen wie er eben meint.

Keiner muss sich an uns orientieren………..,

Vielmehr soll hier eine „Stöberecke“ entstehen, die das Basiswissen für die Angler, die noch gar nichts darüber wissen oder noch sehr wenig wissen, als Nachschlagewerk dienen. Und daraus kann man dann beginnen mehr darüber zu erfahren und zu entdecken.

Der gesamte Bereich wird von uns immer wieder mal neu gestaltet, vor allem wenn mal wieder neue Techniken, Montagen oder Taktiken zu treffen. Wir werden versuchen sehr schnell einiges zu gestalten, aber kann schon ein „bisserl“ dauern. Da wird von Woche zu Woche immer mehr und wir hoffen, dass wir den Wert und Ihr Interesse damit treffen und steigern.

Viel Spaß beim Nachschlagen und bei näheren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihr Team Anglerwelt FFB

Impressum

Impressum

Gesetzliche Anbieterkennung:

Manuela Collatz
Am Eichenschlag 10
82294 Oberschweinbach
Deutschland
Telefon: +49 08141-27774
E-Mail: anglershop-ffb@t-online.de

Umsatzsteuer ID Nummer: DE128113871

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 RStV:

Manuela Collatz – Am Eichenschlag 10 – 82294 Oberschweinbach – Deutschland

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.

 

Datenschutz

Datenschutz

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Anonyme Datenerhebung
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Cookies 
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

letzte Aktualisierung: 25.05.2018