Ungarn Tamasi Haussee der Anglerwelt FFB

Ungarn Tamasi Haussee der Anglerwelt FFB

OUTDOOR FISHING TAMASI

TAMASI liegt ca. 40 km süd- östlich vom Plattensee in Ungarn. Ungarn selbst als Reiseland ist landschaftlich, kulturell und fischereimäßig gesehen, sehr interessant.

DER SEE, ich berichtige mich, unser See, den wir eine odere mehrere Wochen für uns alleine haben, wird NUR von Gästen befischt, also keine Tageskartenfischer ö.ähnl.

Der See hat eine Fläche von etwa 8,5 ha. und ist an vielen Stellen vom Ufer her befischbar. Die Tiefen bewegen sich von 0,50 cm bis etwa 2,5 Meter.

Im vorderen Bereich ist der See von 1 Meter bis 2,7 Meter tief. Hier sind die Welse und Hechte zu fangen. Im hinteren Bereich ist der See bis zu einen

halben Meter flach und dort tummeln sich die Amur – und Graskarpfen. Die Zander sind an den Kanten auf der gegenüberliegenden Seite zu finden. Es handelt sich um einen hervorragend gepflegten und sehr gut bestückten Raubfisch – und Karpfensee. Im See befinden sich jede Menge Welse.  Die beiden größten Welse dürften etwa so zwischen 100 und 140 kg wiegen. Der Durchschnitt ist etwa 20 bis 40 kg schwer.

Die Hechte sind nicht mehr so stark vorhanden. Die Hechte die noch im See sind, sind allerdings richtige „ Granaten „, also so ab 1 Meter aufwärts. Am besten fischt man auf die Hechte mit starken Stellfischmontagen. Die größten Hechte liegen bei etwa 25 bis 30 Pfund. Die meisten haben ein Durchschnittsmaß von 80 bis 90 cm.

 

 

Karpfen sind viele im See. Meist handelt es sich um ungar. Wildkarpfen oder Schuppenkarpfen. Eine große Zahl von Amurkarpfen ermöglichen unvergessliche Drillszenen. Die kampfstarken Amure erzielen bei uns Gewichte von bis zu 20 kg.

Uns stehen am See 4 bis 5 Holzzillen zur Verfügung. Ihr könnt selbstverständlich einen Elektromotor usw. mitnehmen. Auch ein Echolot darf benutzt werden.

Aber ganz ehrlich, ein Echolot bringt Euch nix.

DIE SPIELREGELN,

Köderbeschränkungen liegen nicht vor. Gefischt werden darf mit 3 Handangeln.

Zusätzlich ist eine Köderfischangel zur Beschaffung von Ködern zulässig. Anfüttermaterial sollte pro Person und Tag nicht mehr als 2,5 kg verwendet werden . Reicht auch völlig aus.

Bojenfischen, Grundmontage, Steinmontagen usw. sind gestattet, allerdings solle man so fischen, das andere damit nicht behindert werden.

Vom Boot sollte man sich allerdings auf max. zwei Handangeln beschränken.

Drillingshaken sind NICHT gestattet.

Je nach Gruppenstärken sind entsprechende Angelplätze vorhanden, die gepflegt und sauber sind und auch wieder gepflegt und sauber verlassen werden sollten.

An allen Angelstellen usw. befindet sich ein entsprechender Lauben Unterstand mit Bänken und Tischen, sowie einer Grillstation. Sie können direkt mit dem Auto an den See fahren. Am Hauptplatz befindet sich auch ein größeres Holzhaus, in dem es auch für 2 – 3 Personen die Möglichkeit der Übernachtung gibt.

 

Verpflegungsmöglichkeit usw.

Es besteht die Möglichkeit, dass bei Ankunft über ein kleines örtliches Lokal entsprechend für Abend oder Mittagessen ein Bestellung erfolgen kann. Dies frisch und genüsslich zum See gebracht und man kann vor Ort Essen gehen.

Die Preise hierfür sind so bei 5 – 6,50 € pro Bestellung. Einkaufsmöglichkeiten im Ort sind reichlich vorhanden.

Das Frühstück wird im Haus von der Anglerwelt serviert und wird mit 5,00 € pro Person berechnet.

Selbstverständlich stehen entsprechend Duschen und WC zur Verfügung. Auch eine Ladestation für Batterien ist vorhanden.

 

Buchungen

Buchungen für Ungarn können NUR über die Anglerwelt FFB vorgenommen werden.

Es werden NUR Gruppenbuchungen eingeplant mit mindestens 8 Personen und max. 10 Personen.

Selbstverständlich können Sie mit einer eigenen zusammengestellten Gruppe planen und anreisen oder Sie fahren mit den geplanten Gruppentouren der Anglerwelt FFB mit.

Die Gruppenbuchungen für aus Deutschland anreisende Angler geht immer von Samstag bis Samstag.

Unsere nächste geplante Tour beginnt mit der ersten Wochen vom

Wir erstellen die neuen Touren Januar / Februar 2018

Der Kostenpreis pro Person und Woche liegt bei 350,00 €

Wir organisieren, beraten und planen mit Ihnen zusammen.

Alle weiteren Infos oder Detailfragen beantworten wir gerne, wenn Sie uns besuchen oder durch einen Anruf oder per e-Mail.

anglershop-ffb@t-online.de  oder  08141 /  27774

Hand aufs Fischerherz………

Unser Gastgeber hat einen  See geschaffen, der für Angler ein herrliches Stück Erde bzw. Wasser ist. Das, was ich Ihnen hier zeige, ist ein absoluter Insidertip, und ich möchte es für uns und für mich wie auch für andere Fischer erhalten.

Um ein solches Angeldomizil für die Zukunft zu sichern, sind Trophäenjäger  -und Fleischfischer für mich und auch unserem Gastgeber persönlich nicht willkommen. Durch unsere, zum Teil bekloppten Gesetze und auch der Unvernunft vieler Angler, kann man sicher sein, daß Hechte – und große Fische wie Welse und starke Karpfen  wohl nicht die Tagesordung sind.

Ein Gewässer ausräumen nur für die Gefriertruhe möchte ich nicht. Damit können sie unsere „ Schusshechte oder Regenbogenforellen „ von hier füllen.

Sicherlich spricht nichts dagegen, wenn man einen Fisch mitnimmt, weil er sich verangelt hat und nicht mehr lebensfähig ist.

BITTE SEIEN SIE ZU EINEM WIRKLICHEN ELDORADO FAIR…………

Sollten jemand damit nicht klar kommen, wäre es mir lieber Sie nehmen an dieser Reise nicht teil. Ich danke Ihnen für Euer Verständnis und hoffe Ihr mir wegen meiner Offenheit nicht böse. Seit. Ich hätte ja auch dieses nette Tamasi für mich und meine Freunde behalten können. Aber ich möchte auch gerne, daß andere Fischer die auch meine Gedankenzüge, haben auf herrliche und erlebnissreiche Tage zurück blicken können, und immer wieder die Chance haben, Tamasi zu besuchen.

Viel Spaß und Erfolg

Noch eine kleine Bildergalerie zum Anstoß der ……….,

3 Guys 1 Waller